Deutsche Meisterschaft 3D DBSV vom 13./14.08.2016

Insgesamt 28 Bogenschützen/innen aus Niedersachsen nahmen am 13. und 14. August an der deutschen Meisterschaft 3D des DBSV teil.

Laetitia Potempa von VFL Westercelle wurde deutsche Meisterin in der Klasse U12 Blankbogen mit 520 Ringen. In der U14 männlich Blankbogen belegte mit 334 Ringen Julius Potempa einen guten 4. Platz. Ebenfalls einen 4. Platz holte sich Ronja Deters mit 513 Ringen in der Klasse U14 männl. und weibl. Compound. Auf Platz 5 kam Julian Deters mit 611 Ringen vom Sus Schwichteler in der U17 männl. Compound.

Deutscher Meister wurden:

Detlef Müller      - SV Bornum            - 623 Ring - Herren Ü55 Recurve
Angela Caspar      – Silberpfeil Northeim – 674 Ring – Damen Compound
Mustafa Miraky     – FBC Hamburg          – 770 Ring – Herren compound
Manfred Sachse     – SB Nesselröden       – 568 Ring – Herren Ü45 Blankbogen
Claudia Brümmerloh – SV Coppenbrügge      – 421 Ring
Dirk Hartwich      – SV Hohegeiß          – 561 Ring – D u. H. Langbogen

Silber gewann Martina Neumann-Kühnemund mit 408 Ringen in der Primitivbogenklasse.

In der Mannschaftswertung Compound gewann der FBC Hamburg mit insgesamt 2252 Ringen das Mannschaftsgold mit den Schützen Mustafa Miraky, Marcus Sigl und Michael Miraky.

In der Mannschaftswertung Langbogen schossen sich die Bowhunter Heere mit 1321 Ringen auf den 4. Platz, gefolgt vom SV Coppenbrügge mit 1268 Ringen auf dem 5. Platz.

Offener Brief an alle Bogensportler/innen des NBSV

Die Überbelastung der Geschäftsstelle mit fremden Aufgaben muss beendet werden. Denn alle Arbeiten zusammen gehen an die max. Belastung eines Ehrenamtes und dessen Person sowie zu Lasten der eigentlichen Aufgaben.

Aus diesem Grund wird der Geschäftsführer keine Meisterschaften ab dem Sportjahr 2017 mehr planen und durchführen, sondern nur noch die Aufgaben als Geschäftsführer wahrnehmen, auch aus Rücksicht auf seine Gesundheit und Familie.

Aus diesem Grund bitten wir alle Mitglieder und Spartenleiter, die bereit sind, für die Planung und Durchführung der Meisterschaften in ihren Reihen zu suchen und zur Bewerbung bis zum 01.12.2016 vorzuschlagen, damit sie eingewiesen und auf dem Verbandstag 2016 gewählt werden können. Es wird für jede Meisterschaft ein Spartenleiter benötigt (Fita Halle, Fita im Freien, Feld-Wald und 3D).

Die Aufgaben umfassen Planung des Wettkampfortes, Annahme der Meldungen und Weiterleitung zur Startgeldberechnung. Aufstellung der Startlisten und Platzeinteilung, Durchführung des Wettkampfes inkl. Siegerehrung.

Sollten sich keine Spartenleiter finden, müssen wir Euch leider mitteilen, dass es in dem Fall keine Meisterschaft geben wird und die Klassifizierung zur Deutschen Meisterschaft nur über externe Wettkämpfe möglich ist.


Günther Schütte
2. Vizepräsident

   
© NBSV2002.de - Niedersächsischer Bogensportverband 2002 e.V.