Deutsche Meisterschaft DBSV Halle Compound
vom 22.03.2015


Die deutsche Meisterschaft der Compounder fand diesjährig in Blumberg (BW) statt. Insgesamt hatten sich 7 Schützen aus Niedersachsen qualifiziert.

Wolfgang Hardt vom SV Hohegeiß lieferte sich in der Klassse Herren Ü65 einen spannenden Wettkampf mit Rudolf Bisping aus NRW.
Nach Ende des Wettkampfes hatten beide Bogenschützen insgesamt 562 Ring auf ihrem Schießzettel stehen und es mussten die Zehnertreffer entscheiden.
Mit 2 Zehnertreffern mehr gewann Wolfgang Hardt den Meistertitel!

Bei den Nachwuchsschützen/innen gewann Rebecca Kroder vom Wolfsburger BC die Silbermedaille in der Klasse U17 weiblich Compound mit 542 Ring.
Bronze gewann mit 550 Ring in der U17 männlich Compound Justus Jesse von der SSG Gifhorn sowie Christian Steinborn vom TSV Spaden mit 560 Ring in der Klasse U20 männlich.

Einen guten 5. Platz belegte bei den Herren Herbert Jesse vom SSC Gifhorn mit 576 Ring.
Ralf Göttner vom SV Loccum kam mit 552 Ring in der Herren Ü55 auf den 10. Platz und Joseph McAleenan vom SV Essel mit 528 Ring auf den 16. Platz.

   
© NBSV2002.de - Niedersächsischer Bogensportverband 2002 e.V.