DBSV Deutsche Meisterschaft 3D 2015
vom 08. - 09.08.2015

Die Deutschen Meisterschaften 3D des DBSV fanden an 08. und 09. August in Volkmarshausen statt. Es herrschte eine gute und ausgelassene Stimmung und auf 2 anspruchsvoll gestellten Parcouren konnten die Bogenschützen ihr Können unter Beweis stellen.

Aus Niedersachsen nahmen 43 Bogenschützen an der deutschen Meisterschaft teil. Insgesamt errangen sie 5 Gold, 5 Silber und 3 Bronzemedaillen.

Von Niedersachsens Nachwuchsschützen konnte Pascal Wortmann von der SG Hagenburg-Altenhagen einen großen Erfolg verzeichnen. In der Klasse U20 m/w Recurve gewann er Gold mit 717 Ring. In der Klasse U14-weiblich Jagdbogen gewann Joy Meyerhöfer von den Bowhuntern Heere die Silbermedaille mit 380 Ring. Julian Deters vom SuS Schwichteler errang mit 683 Ring einen guten 5. Platz in der Klasse U17 m./w. Compound und auf dem 6. Platz in der Blankbogenklasse U14 männlich kam Julius Potempa vom VFL Westercelle.

Bei den Erwachsenen, sprich alten Hasen des Bogensports wurden folgende Medaillen errungen:
Gold:
Herren Ü45 Recurve      Heiko Sembdner            SG Hagenburg-Altenhagen  746 Ring
Herren Ü55 Langbogen    Günther Schmiegel         Duderstadt               718 Ring
Damen Langbogen         Henrike Plank             Harzburger Luchse        537 Ring      
Silber gewannen:
Damen/Herren Jagdbogen  Christian Meyerhöfer      Bowhunter Heere          671 Ring
Herren Ü45 Recurve      Detlef Müller             SV Hohegeiß              698 Ring
Damen Compound          Angela Gaspar             Silberpfeil Northeim     743 Ring
Bronzemedaille:
Herren Ü45 Jagdbogen    Wilfried Gehrke           SV Coppenbrügge          671 Ring
Herren Ü45 Langbogen    Dirk Cassel               Bowhunter Heere          595 Ring
Herren Ü55 Recuve       Frank Michael Mischkalla  SG Ahlten                616 Ring

In der Mannschaftswertung Langbogen gab es Gold für die Mannschaft vom SV Coppenbrügge mit den Schützen Hans-Jürgen Kühnemund 579 Ring, Joachim Vogt 577 Ring und Gerhardt Kovacevic mit 558 Ring. Insgesamt erbrachten sie 1714 Ring.
Nur 3 Ring dahinter mit insgesamt 1711 Ring gewann die Mannschaft Bowhunter Heere mit den Schützen Dirk Cassel 595 Ring, Holger Cassel 590 Ring und Peter Biedermann mit 526 Ring, die Silbermedaille.
Einen guten 4. Platz konnte Bernd Deters vom SuS Schwichteler mit 882 Ring in der Herren Ü45 Compound belegen sowie auch Mustafa Miraky vom FBC Hamburg bei den Herren Compound mit 885 Ring.

Weitere Ergebnisse und Platzierungen finden Sie auf den Seiten des DBSV.

   
© NBSV2002.de - Niedersächsischer Bogensportverband 2002 e.V.