Offene Landesverbandsmeisterschaft – große Fita –
in Meyenfeld vom 21.06.2015 

Bei guter Stimmung und gutem Wetter gingen am Sonntag den 21.06.2015 insgesamt 40 Bogenschützen auf der Landesmeisterschaft des NBSV an den Start.

Gastgebender Verein war der BSC Garbsen, der wie immer für eine gute Ausrichtung und gute Stimmung sorgte. Besonders bedanken möchten wir uns bei Bernd Großstück und seinem Team für den tadellosen Platzaufbau und selbstverständlich auch bei dem Cateringteam.

Trotz der wachsenden Mitgliederzahl gab es in den einzelnen Klassen und Altersklassen immer noch sehr viele Einzelstarter.

Am besten belegt war die Klasse Compound Herren Ü 55. Hier wurde Bernd Großstück vom BSC Garbsen Landesmeister mit 1337 Ring, gefolgt von Manfred Minoli mit 1327 Ring von der SSG Gifhorn sowie auf dem 3. Platz Bernd Braband mit 1320 Ring vom Bogensport SV Esterwegen.

Bei den Compound Herren Ü65 wurde Wolfgang Hardt vom SV Hohegeiß mit 1318 Ring Landesmeister. Den 2. Platz belegte Johannes Teeken vom MTV Dannenberg mit 1317 Ring, gefolgt von Wolfgang Runge vom BSC Garbsen mit 1306 Ring.

Herbert Jesse von der SSG Gifhorn holte sich den Titel mit 1340 Ring in der Klasse Compound Herren Ü45. Zweiter wurde Michael Thiele vom SV Essel mit 1263 Ring. Andreas Semrow vom Bogensport SV Esterwegen belegte den 3. Platz.

In der Klasse Herren Recurve ging Heiko Keib gleich zu Beginn des Wettkampfes vor seinem Konkurrenten Nico Wilkniß in Führung und wurde mit Landesmeister.

Ganz klar nach vorn setzte sich auch Heiko Sembdner von der SG Hagenburg-Altenhagen bei den Herren Recurve Ü45. Mit 1177 Ring lag er klar in Führung vor dem zweitplatziertem Andreas Frank vom PSV Hannover mit 1149 Ring. Dirk Hansen vom SV Sarstedt 51 belegte den 3. Platz.

In der Ü55 Herren Recurve gab es einen klaren Sieg für Axel Günther vom SV Hohegeiß. Mit 1183 Ring wurde er Landesmeister. Den 2. Platz belegte Rainer Salewski vom SV Jeersdorf mit 1157 Ring, gefolgt von Martin Kornhardt SV Hohegeiß mit 1090 Ring.

Ebenfalls Landesmeister in der Herren Recurve Ü65 wurde Manfred Wiebyralski mit 1303 Ring vom BC Hagen a.T.W. Werner Kurzmann vom TSV Helmstedt belegte den 2. Platz mit 1157 Ring, gefolgt von Heribert Becker mit 1100 Ring vom SV Hohegeiß.

In der Damenklasse Recurve Ü50 konnte sich Marion Meyerhöfer vom PSV Hannover behaupten. Mit 1115 Ring errang sie einen Sieg über ihre Vereinskameradin Renate Pusch mit 1018 Ring.

Bei den Compound Damen Ü60 musste sich Ingeborg Kranz vom BS Bellingen mit 1153 Ring ihrer Konkurrentin Silvia Braband vom Bogensport SV Esterwegen mit 1319 Ring geschlagen geben.

Sehr gute Ergebnisse und Erstplatzierungen konnten auch die Nachwuchsschützen des NBSV vorweisen:
U20 männl. Recurve - Pascal Wortmann 1125 Ring – SG Hagenburg-Altenhagen
U17 männl. Compound – Justus Jesse 1288 Ring – SSG Gifhorn
U20 männl. Compound – Christian Steinborn 1331 Ring – TV Spaden

In der Mannschaftswertung Recurve gab es folgende Platzierungen:
Platz 1 - PSV Hannover 3282 Ring - mit den Schützen Franke, Meierhöfer, Pusch
Platz 2 – SV Hohegeiß 3256 Ring -  mit den Schützen Günther, Kornhardt, Wilkniß

Mannschaftswertung Compound:
Platz 1 - SSG Gifhorn 3955 Ring – mit den Schützen H. Jesse, Minoli, J. Jesse
Platz 2 – Bogensport SV Esterwegen 3944 Ring – mit den Schützen B. Braband, S. Braband, Ehlers
Platz 3 – SV Essel 3530 Ring – mit den Schützen Heidrich, Tiele, McAleenan

   
© NBSV2002.de - Niedersächsischer Bogensportverband 2002 e.V.